Drogenhilfe.eu

Empfangs-/Bürokraft m/w in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)

Wir suchen zum 15.11.2017 für unsere Verwaltung

eine Empfangs-/Bürokraft m/w in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche)

Ihre Arbeitszeiten sind montags, mittwochs und donnerstags von 12.45 Uhr – 17.15 Uhr und dienstags von 13.00 Uhr – 19.00 Uhr.

Ihre Aufgaben:
Annahme und Weiterleitung von Telefonaten
Empfang unser Kund/innen
Allgemeine Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
Interesse an unserem Hilfesystem
kommunikativ mit guten Umgangsformen
Engagement und Zuverlässigkeit
Umgang mit MS Office

Wir bieten Ihnen:
ein nettes Team
die Möglichkeiten einer späteren Festanstellung
tarifliche Vergütung nach TVöD-VKA

Sie benötigen keine abgeschlossene Ausbildung. Ein offenes und freundliches Auftreten und Interesse an einer dauerhaften Anstellung sind für uns wichtige Voraussetzungen.


Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
Düsseldorfer Drogenhilfe e.V.
Michael Harbaum
Postfach 102108
40012 Düsseldorf

oder per Mail an:

Veröffentlicht: 08.09.2017

GELBE TAGE - Impfaktion für Drogengebraucher/innen im DrogenHilfecentrum

Eine Aktion für alle Gebraucher/innen von illegalisierten Drogen in Düsseldorf. In Kooperation mit der AIDS-hilfe Düsseldorf und dem Gesundheitsamt Düsseldorf bieten wir an:

  • Aufklärung, Beratung über die Gefahren von Hepatiden, über Schutz und Vorsorge
  • Durchführung von kostenfreien Tests bezogen auf Hepatitis A und B
  • Möglichkeit der Impfung gegen Hepatitis A und B (kostenlos für Drogengebraucher/innen, die aktuell ohne Krankenversicherung sind)
  • Information zu den neuen Medikamenten bei Hepatitis C
  • Antworten auf offene Fragen rund um Hepatitis

 

Weiterlesen ...

Veröffentlicht: 05.05.2017

Wir suchen ab 1.10.2017

(Ein späterer Arbeitsbeginn ist möglich.)

Für den Bereich der Drogenberatung

  • eine/n Sozialpädagogen/in oder Sozialarbeiter/in (30-39 Std./Woche)
  • in Krankheitsvertretung mit Perspektive auf Dauerbeschäftigung

Weiterlesen ...

Veröffentlicht: 28.07.2017

Wir suchen zum 01.10.2017

Mitarbeiter/innen im Servicebereich

  • für die Arbeit mit Drogenabhängigen in unserer Notschlafstelle
  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 12 Stunden, eine geringfügige Beschäftigung ist möglich.
  • Der Vertrag ist befristet, kann aber verlängert werden. 

 

Weiterlesen ...

Veröffentlicht: 14.06.2017

Sie studieren Sozialarbeit / Sozialpädagogik und suchen einen Praktikumsplatz?

Wir suchen engagierte Studierende als Praktikant_innen.

Unsere Bereiche Überlebenshilfe (Kontaktcafé, aufsuchende Arbeit und Drogenkonsumraum) sowie unser Betreutes Wohnen bieten interessante und überaus lehrreiche Betätigungsfelder.

Sie haben Fragen?

Dann rufen Sie an oder mailen uns.

Githiri Brand
0211 / 301446-540

Patrick Pincus
0211 / 301446-534

 

 

 

Veröffentlicht: 15.11.2016

Angebot zur Externen Drogennotfallschulung

Der Düsseldorfer Drogenhilfe e. V. hat mit seinen Aufgaben im Bereich der Suchtkrankenhilfe und dem nunmehr 10-jährigen Bestehen des Drogenkonsumraumes Erfahrung im Umgang mit einer großen Anzahl von Drogennotfällen sammeln können.
Das Team aus Sozialarbeitern/innen, studentischen Hilfskräften und dem Rettungspersonal handelt seit 10 Jahren professionell in Fällen der Überdosierung von Substanzen und weiteren durch Drogenkonsum verursachten Symptomen.
Dieses Wissen möchten wir nun auch an externe Einrichtungen im Hilfesystem weitergeben und bieten dazu eine speziell auf die Ansprüche bei Drogennotfällen zugeschnittene Schulung in den Räumlichkeiten des Düsseldorfer Drogenhilfe e.V. an.

Weiterlesen ...

Veröffentlicht: 25.04.2017

Geschäftsbericht 2015

Unser Geschäftsbericht für das Jahr 2015 liegt für Sie unter Service
zum Lesen, Downloaden oder Ausdrucken bereit.

Veröffentlicht: 16.11.2016
 

KONTAKT

Adresse:
Erkrather Str. 18
40233 Düsseldorf

Telefon:
0211 301446-0
Telefax: 
0211 301446-201
email:


facebook

 

Spenden

Kleider, Arbeit, Geld - Helfen Sie uns und anderen