Drogenhilfe.eu

Beratung & Therapie

Neue Wege finden …

Die Wege in die Abhängigkeit sind vielfältig, ebenso sind die Wege aus der Abhängigkeit vielfältig. Die Beratung orientiert sich an dem Ziel des/der Ratsuchenden und ist „zieloffen“. Dies kann beispielsweise die Verringerung, die Beendigung des Konsums oder der Erhalt der erreichten Abstinenz bedeuten. 

 Unsere Angebote richten sich an:

  • Erwachsene und jugendliche Konsumenten und Konsumentinnen von illegalen Drogen
  • Angehörige und weitere Bezugspersonen

In einem kurz- bis mittelfristigen Beratungsprozess wird zusammen mit den Ratsuchenden nach der Lösung von suchtbezogenen körperlichen, psychischen und sozialen Problemen gesucht. Ziel der Beratung ist es, den Ratsuchenden eine Orientierungs-, Entscheidungs-, Planungs- oder Handlungshilfe zu geben.

Therapie ist die individuelle Bearbeitung von psychischen-, sozialen- und Verhaltensproblemen, bei der eine tiefer gehende Veränderung bzw. Neuorientierung erfolgen soll. Sie ist ein langfristiger, systematischer und zielorientierter Prozess und setzt spezifische Qualifikationen der Therapeut/innen voraus.

Eine besondere Form der ambulanten Therapie ist die von den Rentenversicherungsträgern anerkannte und finanzierte Ambulante Rehabilitation Sucht.

Verantwortlich für die Beratungstätigkeit sind Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichen beraterischen/therapeutischen Zusatzqualifikationen.


Wir bieten:

  • Telefonische Beratung und E-Mail-Beratung
  • Beratung und Therapie in Form von Einzel, Gruppen, Paar oder Familiengesprächen
  • Cannabis-Beratung →„Realize it
  • Beratung bei Führerscheinverlust
  • Gruppenangebote
  • Vermittlung in Substitution, Entgiftung und Therapie sowie andere weiterführende Hilfen

Der kundenfreundliche Zugang für Erstgespräche ist über offene Sprechstunden gewährleistet. Erstgespräche können auf Wunsch auch außerhalb der Sprechstunden terminiert werden. An Werktagen bieten während der Öffnungszeiten des Kontaktladens Anwält/innen kostenlose Rechtsberatung an.

Zuletzt aktualisiert: 28.07.2017
 

Kontakt
Beratung

Ansprechpartnerin:
Kathleen Otterbach

Offene Sprechstunden:

MO: 14:00 – 17:00 Uhr
DI: 14:00 – 19:00 Uhr
MI: 14:00 – 17:00 Uhr
DO: 14:00 – 17:00 Uhr
FR: 10:00 – 14:00 Uhr

 

 

 

 



Telefon:
0211 301446-533

Telefonisch erreichbar:

MO: 09:00 – 17:00 Uhr
DI: 09:00 – 19:00 Uhr
MI: 09:00 – 17:00 Uhr
DO: 09:00 – 17:00 Uhr
FR: 09:00 – 14:00 Uhr







email:
kathleen.otterbach
@drogenhilfe.eu

 

Spenden

Kleider, Arbeit, Geld - Helfen Sie uns und anderen