Drogenhilfe.eu

Kollegiale Fachberatung

Bild Kollegiale Fachberatung

Kollegiale Fachberatung für Düsseldorfer EInrichtungen – wir kommen gerne zu Ihnen!

Mitarbeiter/innen in psychosozialen Einrichtungen sowie in Betrieben werden häufig mit dem Thema Drogen konfrontiert. Dies kann zu vielfältigen Irritationen der Mitarbeiter/innen aber auch der Klientel führen. Es gibt oftmals keine handlungsorientierten Konzepte, die Sicherheit verleihen. Fachlich vertretbare Entscheidungen werden durch strukturelle Zwänge beeinträchtigt. Darüber hinaus fehlt es manchmal an ausreichenden Informationen über Drogen, deren Wirkungsweisen und Risiken.

Unsere Angebote richten sich an:

  • Mitarbeiter/innen in psychosozialen Institutionen
  • Mitarbeiter/innen in anderen Arbeitsfeldern wie Betrieben, Verwaltungen etc.

Wir bieten:

  • Fachberatung in unserem Hause als auch in den Einrichtungen vor Ort
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer Vorgehensweise, wenn Drogenkonsum bei Klient/innen wahrgenommen wird
  • Reflektion der eigenen Haltung und der Haltung der Einrichtung zu Drogen
  • Informationen zu Substanzen, deren Risiken und Wirkungen, rechtliche Aspekte des Substanzgebrauchs, Ursachen und Entstehungsbedingungen von Sucht sowie zum Suchthilfesystem

Verantwortlich für die Fachberatung sind Mitarbeiter/innen mit unterschiedlichen beraterischen/therapeutischen Zusatzqualifikationen.

Eine Kontaktaufnahme kann telefonisch oder persönlich im Rahmen unserer Öffnungszeiten stattfinden.

Zuletzt aktualisiert: 01.02.2017
 

Kontakt
Beratung

Ansprechpartnerin:
Kathleen Otterbach

Offene Sprechstunden:

MO: 14:00 – 17:00 Uhr
DI: 14:00 – 19:00 Uhr
MI: 14:00 – 17:00 Uhr
DO: 14:00 – 17:00 Uhr
FR: 10:00 – 14:00 Uhr

 

 

 

 



Telefon:
0211 301446-533

Telefonisch erreichbar:

MO: 09:00 – 17:00 Uhr
DI: 09:00 – 19:00 Uhr
MI: 09:00 – 17:00 Uhr
DO: 09:00 – 17:00 Uhr
FR: 09:00 – 14:00 Uhr







email:
kathleen.otterbach
@drogenhilfe.eu

 

Spenden

Kleider, Arbeit, Geld - Helfen Sie uns und anderen