Drogenhilfe.eu

Medizinische Hilfen

Bild Ambulanz
In der Drogentherapeutischen Ambulanz (DTA) bieten wir in Kooperation mit dem → Gesundheitsamt der Stadt Düsseldorf allgemeine medizinische Hilfen zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit durch eine Ärztin und eine examinierte Krankenschwester an. Eine Behandlung kann auch ohne Krankenversicherung erfolgen.

 Unser Angebot richtet sich an Menschen, die

  • illegale Drogen konsumieren bzw. von diesen abhängig sind
  • und ihren Lebensmittelpunkt in Düsseldorf haben

Zugangsvoraussetzung

  • keine

Wir bieten

  • Gesundheitliche Beratung
  • Kleinchirurgie und medizinische Grundversorgung
  • Behandlung von Wunden und Abszessen und anderen Hauterkrankungen
  • Behandlung bei Parasitenbefall
  • Abklärung von Infektionskrankheiten (HIV, Hepatitis etc.)
  • Impfungen gegen Hepatitis A und B
  • Schwangerschaftstests
  • Vermittlung in Substitutionsprogramme
  • Vermittlung zu Fachärzten und Krankenhäusern

Ansprechpartnerinnen: Jutta Eisenhauer-Jarju, Zoja Hollendung, Ingrid Büdenbender

Medizinische Hilfen
Zoja Hollendung (Stadtärztin, Grundversorgung Suchtmedizin)
Telefon: 0211 89-23911
Ingrid Büdenbender (Krankenschwester, Pflegetherapeutin Wunde ICW)
Telefon: 0211 89-23911

Zuletzt aktualisiert: 19.01.2017
 

Kontakt
Medizinische Hilfen / DTA

Ansprechpartnerin
Jutta Eisenhauer-Jarju

 

Telefon:
0211 301446-503

 

Email:
jutta.eisenhauer
@drogenhilfe.eu

 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09:00 - 15:00 Uhr

letzter Einlass um 14:45 Uhr



 

Spenden

Kleider, Arbeit, Geld - Helfen Sie uns und anderen